Foto: Tobias Koch 

Unter dem Motto „Zu gut für die Tonne“ startet unsere Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, diese Woche den Wettbewerb. Lebensmittelverschwendung ist weltweit ein wichtiges Thema und unsere Lebensmittel brauchen mehr Wertschätzung.

Jeder kann sich bewerben, egal ob Unternehmen, Start-up, Gastronomie, landwirtschaftlicher Betrieb, wissenschaftliche Einrichtung, Privatpersonen, NGO, Kommune oder Initiative mit einem konkreten Projekt, einer Maßnahme oder einem Produkt.

Weitere Informationen finden Sie hier. Bewerbungen sind bis zum 13. November 2020 möglich.