Ralph Brinkhaus übergab die Liste mit Funklöchern, die Hörerinnen und Hörer von Radio Gütersloh gemeldet hatten, an den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer.

Noch in diesem Jahr soll für ganz Deutschland zum Thema „Funklöcher“ ein Gipfel mit allen Mobilfunkunternehmen abgehalten werden.