Nach zwölf Jahren im Amt hat Matthias Humpert den Vorsitz der CDU Verl in jüngere Hände gelegt. Die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes wählten Sebastian Dahlkötter zum Nachfolger.

Humpert will sich künftig stärker auf seine Ämter im Rat der Stadt Verl sowie im Gütersloher Kreistag konzentrieren. In seinem engagierten Rechenschaftsbericht konnte Humpert auf große Erfolge verweisen. So wurde bei der Kommunalwahl 2020 nicht nur Bürgermeister Michael Esken mit einem überragenden Ergebnis wiedergewählt, sondern die von vielen nicht mehr für möglich gehaltene absolute Mehrheit im Stadtrat konnte weiter ausgebaut werden.

Ralph Brinkhaus überbrachte dem scheidenden Vorsitzenden herzliche Danksagungen und wünschte dem neuen Vorstandsteam um Sebastian Dahlkötter alles Gute für die künftigen Herausforderungen.