In seiner ersten Sitzung nach der Bundestagswahl hat die Fraktion von CDU/CSU auf Vorschlag der beiden Parteivorsitzenden erneut Ralph Brinkhaus aus Rheda-Wiedenbrück (Kreis Gütersloh) zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Dabei erhielt Brinkhaus eine Zustimmung von guten 85 Prozent. Bereits seit 2018 hat der 53-Jährige dieses wichtige Amt inne.

Der CDU-Kreisverband Gütersloh gratulieren Ralph Brinkhaus zur überzeugenden Wiederwahl als Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. „Die Wahl von Ralph Brinkhaus ist eine tolle Bestätigung seiner Arbeit. Der CDU-Kreisverband ist stolz wieder an vorderster Stelle in Berlin präsent zu sein“, so Kreisvorsitzender Raphael Tigges.