Im Rahmen seines mittlerweile dritten Besuchs beim Bildungsträger ash Gütersloh gGmbH tauschte sich Ralph Brinkhaus mit den Mitgliedern der Geschäftsführung Wolfgang Terwey (rechts im Bild) und Angelika Grahl (zweite von rechts) sowie der designierten Nachfolgerin von Wolfgang Terwey, Dr. Susanne Kohlmeyer (links), über die arbeitsmarktpolitischen Herausforderungen im Kreis und der Stadt Gütersloh aus.